Hämatologische Tumoren I

Maligne Lymphome, Multiples Myelom, Stammzelltransplantation, Survivorship

Maligne Lymphome und das Multiple Myelom sind hämatologische Krebskrankheiten, bei denen sich die Therapiemöglichkeiten dank neuen Medikamenten in den letzten Jahren wesentlich erweitert haben. Immer mehr Patientinnen und Patienten werden ambulant behandelt. Je nach Stadium der Erkrankung ist die Hochdosis-Chemotherapie mit anschliessender Stammzelltransplantation die Therapie der Wahl.

Beide Behandlungssettings erfordern vom Behandlungsteam spezifische Kenntnisse. Im ambulanten Bereich wird die Edukation von Patienten und Bezugspersonen immer wichtiger. Die Pflege von Patienten mit stationärer Hochdosis-Chemotherapie erfordert fundiertes Wissen zur Aplasie.

Viele Patienten mit diesen Erkrankungen leben heute während Jahren ohne Behandlung oder sind zumindest intermittierend therapiefrei. Sie und auch die Cancer Survivors leiden aber oft an physischen, psychischen oder wirtschaftlichen Einschränkungen als Spätfolgen von Therapie und Krankheit.

Inhalte

  • Maligne Lymphome und Multiples Myelom: Pathophysiologie, Diagnostik, Behandlungsmöglichkeiten und Grenzen
  • Ablauf und Pflege bei Stammzelltransplantation
  • Survivorship: ein Programm der Krebsliga Schweiz

Ziele

Diese Weiterbildung gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie unterscheiden sich die verschiedenen Lymphome und das Multiple Myelom in Diagnostik und Therapie?
  • Welche Ergebnisse sind bei den unterschiedlichen Therapien zu erwarten?
  • Welche präventiven und therapeutischen Pflegeinterventionen sind während der verschiedenen Therapiephasen gefordert?
  • Welches sind die wichtigsten Bedürfnisse der Patienten und deren Bezugspersonen während der Behandlung und nach Therapieende?

Anmeldung Fortbildung

Anmelden
Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet
Ihre Kontaktdaten
Rechnung
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Tarif
Teilnahmegebühr*
Ihre Mitteilung an uns
Bitte warten Sie einen Moment nachdem Sie den Button «Anmelden» gewählt haben. Sie erhalten unmittelbar nach der online Anmeldung eine Bestätigung per Mail. Kontaktieren Sie uns, falls Sie kein Mail erhalten.

Wann

Donnerstag, 19. Mai 2022
09.00 – 17.00 Uhr

Hotel Krone Unterstrass
Schaffhauserstrasse 1
8006 Zürich
www.hotel-krone.ch

Referentinnen & Referenten

Eric Aerts
Abteilungsleiter Pflege
Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie (MOH)
Stamm- /Immunzell-Therapie Station
UniversitätsSpital Zürich

Dr. med. Martina Bertschinger
Medizinische Onkologie und Hämatologie
Kantonsspital Winterthur

PD Dr. med. Felicitas Hitz
Stv. Chefärztin
Master of Medical Education
Onkologie/Hämatologie Kantonsspital St. Gallen

Sarah Stoll
Fachberaterin Cancer Survivorship
MAS in Onkologischer Pflege, Psychoonkologische Beraterin SGPO
Krebsliga Ostschweiz

Kursleiterin

Silvia Rusch
BScN, HöFa II
Pflegeexpertin
Leitung Weiterbildungen OPS

Kosten

CHF 130.00
  Mitglied Onkologiepflege Schweiz

CHF 180.00
  Nichtmitglied

Inklusive Kursunterlagen und Verpflegung

unterstützt durch