Credits

Weiterbildungsempfehlungen

Die Onkologiepflege Schweiz (OPS) empfiehlt, wie andere Berufsverbände und Interessensgemeinschaften, die regelmässige, fortlaufende Weiterbildung im Rahmen von internen und externen Angeboten, welche die Kompetenzen der Pflegefachpersonen fördern und einen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der onkologischen Pflege leisten. Damit Pflegefachpersonen nachweisen können, dass sie den Empfehlungen von Onkologiepflege Schweiz nachkommen und entsprechend einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und Patientensicherheit leisten, führt die Onkologiepflege Schweiz ein Credit/Punktesystem ein.

Mehr Informationen