Zeitschrift "Onkologiepflege"

Onkologiepflege Nr. 3/2017 - 15. September

Demnächst in Ihrem Briefkasten!

Thema: Supportive Therapie und Pflege

Supportive Therapie und Pflege in der Onkologie
Beitrag der Pflegefachpersonen zu einer positiven Wertung des Gesundheitswesens

Sandy Decosterd

Medizinische Fortschritte und Krebs: Ärzte und Pflegefachpersonen müssen sich komplementär ergänzen
Interview mit Prof. Daniel Betticher

Flüssigkeit am Lebensende. Erleben der parenteralen Hydratation in der End-of-Life Care
Riccarda Jegi, Evelyn Rieder

Prozedurale Schmerzen in der Onkologie: wie ist ein belastendes Symptom identifizierbar?
Prävalenz der Schmerzen beim Portanstich bei erwachsenen Personen

Katja Marty, Beatrix Kissling, Dr. Monika Bührer Skinner, Prof Dr. Romy Mahrer Imhof

Sexualität
– ein oft übersehener Aspekt der Lebensqualität nach allogener Stammzelltransplantation
Pflegerische Informationsmöglichkeiten zum Thema Sexualität

Hanka Berger, Anja Kröner

Pflegeexpertin APN Hämatologie
Erweiterte Betreuung von Patienten nach Stammzelltransplantation

Veronika Kobler,Sabine Degen Kellerhals

Nachsorgekonzept bei Brustkrebs
Die weiterführende Betreuung von Patientinnen nach abgeschlossener Brustkrebstherapie

Maria Weibel

Ernährung von Patienten mit Krebserkrankungen
Die Lust am Essen fördern

Esther Squaratti-Heinzmann, Susanne Sester

Soins de support en oncologie : Contribution infirmière à l’évaluation positive du système de santé
Sandy Decosterd

Progrès médicaux et cancer : Vers une complémentarité médecins / infirmières
Entretien avec le Prof. Daniel Betticher

I progressi della medicina e il cancro: Medici e infermieri devono completarsi a vicenda
Intervista con il Prof. Daniel Betticher

Hier finden Sie die detaillierten Literaturangaben.

Aktuelle Ausgabe

 

Weitere Ausgaben der Fachzeitschrift „Onkologiepflege“ finden Sie im Archiv.

Unterstützt durch