Einführungskurs in die Onkologiepflege

Einführungskurs für Pflegende in das Fachgebiet Onkologie

Ausgangslage

Wer sich in das Fachgebiet der Onkologie einarbeitet, benötigt eine solide Basis an Fachwissen und praktischen Fähigkeiten rund um die Behandlungen, die Pflege und im Umgang mit Betroffenen. Für viele Betriebe ist die Einführung neuer Mitarbeitenden eine grosse zeitliche Herausforderung, was für NeueinsteigerInnen schwierig und belastend sein kann.

Als Fachverband sehen wir uns veranlasst ein Unterstützungsangebot anzubieten, das den Einstieg in das interessante Gebiet der Onkologie erleichtert. Der Einführungskurs soll dazu beitragen, dass sich Pflegende im Fachbereich Onkologie schneller sicher und kompetent fühlen, länger in der Onkologiepflege verweilen und somit der Personalmangel reduziert werden kann.

In der Behandlung der verschiedenen Krebskrankheiten werden zurzeit enorme Fortschritte gemacht. Neue Ansätze in der Chirurgie, Radiotherapie und medikamentösen Antitumortherapie stellen Pflegende vor neue Herausforderungen, insbesondere bei der anspruchsvollen Behandlung unerwünschter Wirkungen der Therapien und der Information und Anleitung der Patientinnen und Patienten.

Ziele

    • Kennen von Grundkenntnissen der Onkologie: Diagnostik, Klassifizierung der Tumore, Therapieziele, Behandlungsmöglichkeiten, Wirkungsmechanismen medikamentöser Antitumortherapien und Radiotherapie, unerwünschte Wirkungen
    • Verstehen der pflegerischen Interventionen zur Vorbeugung und Behandlung von unerwünschten Wirkungen
    • Kennen der Richtlinien, um eine Therapie sicher und korrekt verabreichen zu können
    • Reflektieren der Erfahrungen in der Pflege von krebskranken Menschen
    • Sicherheit gewinnen in der Pflege und dem Umgang mit Betroffenen und Angehörigen (z. B. Fördern des Selbstmanagements)
    • Erkennen der Wichtigkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit wie z.B. Psychoonkologie, Sozialdienst, usw.
    • Kennenlernen von onkologischen Fort- und Weiterbildungsangeboten
    • Aufbauen eines eigenen Netzwerkes

      Zielgruppe

      Diplomierte Pflegefachpersonen, die neu im Fachgebiet Onkologie tätig sind und sich ein Grundwissen der onkologischen Behandlung und Pflege aneignen möchten.      

      Inhalt

      • Grundlagen der onkologischen Behandlung (Diagnose, Therapieziel, Wirkung und unerwünschte Wirkungen)  
      • Verabreichung von medikamentösen Antitumortherapien, Schutzmassnahmen  
      • Umgang mit unerwünschten Wirkungen  
      • Grundlagen der Radiotherapie und Pflege der Patienten mit Radiotherapie
      • Schwerpunkte der Pflege von Patienten mit einer Krebserkrankung
      • Zusammenarbeit mit der Psychoonkologie, der Krebsliga und der Sozialberatung
      • Erfahrungsaustausch
      • Fort- oder Weiterbildungsmöglichkeiten in der Onkologiepflege

      Wann

      Frühjahrskurs 2018

      Der Kurs ist ausgebucht.

      Mittwoch, 25. April 2018
      Donnerstag, 26. April 2018
      Mittwoch, 9. Mai 2018

      Herbstkurs 2018

      Mittwoch, 26. September 2018
      Donnerstag, 27. September 2018
      Mittwoch, 7. November 2018
      von jeweils 09.00- 17.00 Uhr

      Jetzt anmelden!

      Kursort

      Berufsbildungszentrum
      4600 Olten

      Kosten

      CHF 400.00 für 3 Tage
      Buchung für einzelne Tage nicht möglich.

      Inklusive Kursunterlagen, ohne Verpflegung

      Referenten

      Einführung in die Onkologie: Epidemiologie, Diagnostik, Pathologie
      Dr. med. Barbara Berger
      Fachärztin für Pathologie und Zytopathologie, FMH
      Pathologie Länggasse, Bern

      Grundlagen der Pflege / Beratung / Betreuung der Betroffenen
      Cornelia Kern Fürer
      MAS und HöFa I
      Fachexpertin Onkologiepflege
      Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

      Grundlagen der Onkologie
      Dr. med. Walter Mingrone
      Leitender Arzt Onkologie
      Kantonsspital Olten

      Grundlagen der Radio-Onkologie
      Dr. med. Markus Notter
      Radio-Onkologie/Strahlentherapie
      Lindenhofspital, Bern

      Grundlagen der Psychoonkologie
      Dr. phil. Diana Zwahlen
      Psychologin
      Psychoonkologische Psychotherapeutin SGPO Onkologie
      Universitätsspital Basel

      Vorstellung Krebsliga
      Barbara Aerni-Kopp
      Dipl. Pflegefachfrau HöFa I
      Beratung und Unterstützung
      Krebsliga Solothurn

      Aus- und Weiterbildung
      Patrick Jermann
      MSc Adv. Practice Cancer Care, RN
      Leiter Studiengang MAS FH in Oncological Care
      Kalaidos Fachhochschule Gesundheit, Zürich

      Kursleitung + Referentin

      Therese Grädel-Fankhauser
      Dipl. Pflegefachfrau
      HöFa I Onkologie
      Erwachsenenbildnerin