Netzwerk Führungspersonen

Erfahrungsaustausch und Fortbildung für Führungspersonen

Ambulante Onkologiepflege

Wegen grosser Nachfrage wird dieses Treffen erneut angeboten!

An Führungspersonen in einer onkologischen Praxis oder in einem onkologischen Ambulatorium werden hohe Anforderungen gestellt.

Die Onkologiepflege Schweiz lädt Sie ein, mit anderen Führungspersonen der ambulanten Pflege Ihre Erfahrungen und Anliegen auszutauschen und Antworten auf Fragen zu finden wie beispielsweise:

  • Wie viele Pflegefachpersonen sollten für wie viele Patienten pro Tag zur Verfügung stehen?
  • Wie können die Abläufe effizient und trotzdem patientenfreundlich organisiert werden?
  • Wie können die Fachpersonen unterstützt und geführt werden?
  • Welches sind minimale Qualitätskriterien, die erfüllt werden sollten?
  • Welche Voraussetzungen sollten geschaffen werden, damit eine Pflegesprechstunde erfolgreich durchgeführt werden kann?

Programm

09.15 - 12.30 Uhr Erfahrungsaustausch selbst gewählter Führungsthemen

12.30 - 13.30 Uhr Stehlunch

13.30 - 16.45 Uhr Stärken und Fähigkeiten als  Ressource entdecken und zu nutzen

 

Anmeldung

Anmeldung
Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet
Ihre Kontaktdaten
Anrede*
Tarif
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Rechnung
captcha

Referentin

Marina Berini
Dozentin Schulfach Glück - Mitglied des Fritz-Schubert-Instituts Heidelberg,
Resilienz Training und Coaching,
Coach für Gewaltfreie Kommunikation
M. Rosenberg, Empathisches Coaching
www.berini.info

Leitung

Irène Bachmann-Mettler
Präsidentin Onkologiepflege Schweiz

Wann

Mittwoch, 8. November 2017
09.15 - 16.45 Uhr

Wo

KV Zürich Business School
Sihlpostgasse 2
8000 Zürich
Ehemals Sihlpost, direkt beim HB Zürich
Lageplan

Kosten

kostenlos
 Mitglied Onkologiepflege Schweiz

CHF 80.00
 Nichtmitglied Onkologiepflege Schweiz

Inklusive Verpflegung