Programm

21. Schweizer Onkologiepflege Kongress

«Wenn die Chronizität akute Probleme verbirgt»

ab 08.00 Uhr • Registrierung / Begrüssungskaffee   D/F

08.30 Uhr • Generalversammlung Onkologiepflege Schweiz   D/f

09.30 Uhr • Eröffnung Kongress - Begrüssung und Einleitung   D/f

Irène Bachmann-Mettler, Präsidentin Onkologiepflege Schweiz;

Marika Bana, Co-Präsidentin, Akademische Fachgesellschaft Onkologiepflege

09.40 Uhr • Improvisationstheater TAP Theater am Puls: ist chronisch auch akut?   D/f

TAP – Theater am Puls

weitere Informationen

09.50 Uhr • Was bedeutet Chronizität bei onkologischen Erkrankungen?   D/f

Matthias Naegele

weitere Informationen

10.10 Uhr • Management der Nebenwirkungen von Immuntherapien: akute Phasen im Verlauf der chronischen Erkrankung   F/d

Patricia Debarge

weitere Informationen

10.35 Uhr • Was genau ist akut? Unterschiedliche Perspektiven in der ethischen Entscheidungsfindung   D/f

PD Dr. phil. Rouven Porz

weitere Informationen

11.00 Uhr • Pause - Besuch der Ausstellung und Posterpräsentationen

11.30 Uhr • Seminare Teil I   D/F

Seminar Nr. 1   D/E/f

Prof. Lena Sharp, Prof. Manuela Eicher, Anita Margulies, Irène Bachmann-Mettler,

Anerkennung der Onkologiepflege – ReCaN – eine Initiative der EONS: Wo stehen wir in der Schweiz?

Seminar Nr. 3   D

Ilona Kaufmann-Molnàr

«Viel Zeit zu Hause» – wer bespricht mit mir meine Symptome?

Seminar Nr. 4   D

Andrea Kurzo

Seminar der pädiatrischen Onkologiepflege Schweiz

Einfluss der Diagnose und der Therapie auf die Entwicklung des Kindes

Seminar Nr. 5   D

Prof. Dr. Sebastian Probst

Maligne Wunden - was ist neu?

12.30 Uhr • Mittagessen - Besuch der Ausstellung und Posterpräsentation

13.30 Uhr • Seminare Teil II   D/F

Seminar Nr. 9   D/f

Prof. Dr. med. Roger von Moos

Revolution in der klinischen Forschung: Wenn alte Rezepte nicht mehr wirken

Seminar Nr. 12   D

Anita Gutiérrez, Florence Kaufmann, Dubravka Miletic

 

Pflegerische Schwerpunkte bei der Bestrahlung von Patienten mit Prostatakarzinom

Seminar Nr. 14   D

Prof. Maya Zumstein-Shaha

«Spiritual Care – über Spiritualität reden»

Séminaire No 15   F

Catherine Bollondi Pauly, Eliane Dalex

« Que dire à mon enfant ? » le soignant, une personne ressource

Séminaire No 16   F

Prof Dr Sebastian Probst

Les plaies oncologiques - quoi de neuf ?

14.30 Uhr • Pause - Besuch der Ausstellung und Posterpräsentation

15.00 Uhr • Verleihung Onkologiepflegepreis 2019   D/F

weitere Informationen

15.15 Uhr • Projekte der Onkologiepflege Schweiz und der Akademischen Fachgesellschaft Onkologiepflege   D/F

15.40 Uhr • «Die Kunst, zu tun, was ich will» – wie Selbstmanagement gelingt   D/f

Caroline Theiss Wolfsberger

weitere Informationen

16.20 Uhr • Take home message - Abschluss Kongress

Donnerstag, 28. März 2019
Kursaal Bern

Teilnehmende

rund 500 Fachpersonen

Sprachen

Deutsch (D)
Französisch (F)
Simultanübersetzung (d/f)

Veranstaltungsort

Kursaal Bern
Kornhausstrasse 3
CH-3000 Bern 25

www.kursaal-bern.ch
Situationsplan
Anfahrt

Veranstalter

Onkologiepflege Schweiz

Organisation: Sylvia Spengler-Mettler
Hirstigstrasse 13
CH-8451 Kleinandelfingen
info@onkologiepflege.ch
www.onkologiepflege.ch