Seminar Nr. 11

Keine Zeit für Fallbesprechungen! Und doch: welchen Nutzen haben sie?

Onkologische Pflegesituationen sind häufig komplex, herausfordernd und belastend. Zeit zur Reflexion und zum Nachdenken entlastet die Pflegefachpersonen, öffnet ihren Blick für neue Lösungsmöglichkeiten und stärkt sie in ihrer Aufgabe. Voraussetzung ist, dass Fallbesprechungen strukturiert geleitet werden und anhand situationsbezogener Interventionen ein Erkenntnisprozess in Gang gesetzt wird. So wird individuelles und teambezogenes Lernen gefördert und es entwickelt sich ein gemeinsames Pflegeverständnis.

Regula Blaser-Imhasly

Ausbildnerin, Supervisorin und Coach
Selbstständig: Weiterbildung und Beratung, Stetten

13.30 - 14.30 Uhr
Deutsch