23. Schweizer Onkologiepflege Kongress

Integrative Onkologie
Und wie integriert sich die Pflege?


Liebe Kollegin, lieber Kollege

«Was kann ich selbst dazu beitragen, wieder gesund zu werden oder mich besser zu fühlen?». Es ist noch nicht lange her, da wurde krebskranken Personen auf diese Frage geantwortet, sie könnten selbst nichts beitragen und sollten sich an die Schulmedizin halten. Diese Zeiten sind vorbei: Die Komplementärmedizin hat sich in der Onkologie weitgehend etabliert. Einerseits hat sich die Evidenzlage zu verschiedenen Methoden verbessert, so dass die Finanzierung von entsprechenden Therapien vermehrt gesichert ist. Andererseits wird der Wunsch der betroffenen Personen, die sich eigenverantwortlich um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sorgen wollen, ernst genommen. Dies entspricht einem Gesinnungswandel in Medizin und Pflege: die Ressourcen der erkrankten Personen anzuerkennen und deren Selbstwirksamkeit zu stärken.

Doch was bedeutet diese Entwicklung für die Pflegefachpersonen in der Onkologie? Haben wir das notwendige Fachwissen, um Fragen zu Wirksamkeit und Anwendung ergänzender Therapien beantworten zu können? Welche komplementären Methoden können wir selbst anbieten? Empfehlen wir den Patientinnen und Patienten aktiv, sich bezüglich Komplementärmedizin von Fachpersonen beraten zu lassen?

Am diesjährigen Onkologiepflege-Kongress haben Sie die Gelegenheit, sich intensiv mit Konzepten, Methoden und aktuellen komplementären Angeboten auseinanderzusetzen und zu diskutieren, welche Rolle Sie bei der Empfehlung solcher Methoden zukünftig einnehmen wollen oder sollen.

Es erwartet Sie ein breit gefächertes Programm mit fachkundigen Referentinnen und Referenten. Nutzen Sie während des Kongresses die Gelegenheit des fachlichen Austauschs mit Kolleginnen, Kollegen und den Austellern. Wir freuen uns sehr, Sie an unserem Kongress zu begrüssen!

Das Programmkomitee
Onkologiepflege Schweiz & Akademische Fachgesellschaft Onkologiepflege

Irène Bachmann-Mettler
Gabi Finkbeiner
Monika Heger
Sarah Kohler
Maya Monteverde

Zum Programm

23. Schweizer Onkologiepflege Kongress

Donnerstag, 25. März 2021
Kursaal Bern

Veranstalter

Onkologiepflege Schweiz
CH-8451 Kleinandelfingen
Organisation: Sylvia Spengler-Mettler
info@onkologiepflege.ch
www.onkologiepflege.ch

In Zusammenarbeit mit

Fritz & Partner
Agentur für Veranstaltungen
Michaela Fritz
CH-8645 Jona
events@fritzpartner.ch
www.fritzpartner.ch