Themen im Focus

Hirnmetastasen und primäre Hirntumoren

24.11.2022 - Olten. Diese Weiterbildung vermittelt Antworten auf verschiedene Fragen im Zusammenhang mit Hirntumoren: Wie sind heute die Aussichten für die Behandlung von primären Hirntumoren und Hirnmetastasen? Welche Behandlungen für welche Art von Hirnmetastasen sind möglich und sinnvoll? Welche spezifisch pflegerischen Aspekte sollen berücksichtigt werden? Wie sieht die psychoonkologische Beratung von Patienten und Angehörigen aus?

Mehr Informationen

Weiterbildungen

Onkologiepflege Schweiz bietet aktuelles Wissen für Pflegefachpersonen und weitere Fachpersonen rund um die Betreuung von onkologischen Patienten und deren Angehörigen. Unsere Bildungsangebote eignen sich sowohl als Aktualisierung und Vertiefung der bereits vorhandenen Kenntnisse als auch zur Einführung in eine bestimmte Thematik.

Mehr Informationen

Supportive Care 5

08.09.2022 - WEBINAR. Gewinnen und aktualisieren Sie ihr Wissen über Auftreten und Management von dermatologischen Reaktionen unter Tumortherapie, Körperbildveränderungen bei antitumoralen Therapien, sowie veränderte Sexualität während und nach Tumortherapien und Unterstützungsmöglichkeiten durch die Pflegenden.

Mehr Informationen

Hämatologische Tumoren II

22.09.2022 - Zürich. Akute und chronische Leukämien verlaufen sehr unterschiedlich. Die Diagnose einer akuten Leukämie bedeutet für den Patienten eine notfallmässige Hospitalisierung mit intensiver Behandlung; bei einer chronischen Leukämie ist oft «nur» die tägliche Einnahme von Medikamenten notwendig. Detailliertes Wissen über den gesamten Behandlungsprozess von Leukämien ermöglicht es Pflegenden, die Patienten und Bezugspersonen gezielt zu informieren und zu unterstützen.

Mehr Informationen

Lungentumoren

03.11.2022 - Zürich. Häufigste Todesursache immer noch zu spät erkannt. Wo stehen wir heute in Bezug auf Therapieoptionen? Was hat sich durch die Immuntherapie verändert? Was beschäftigt Lungenkrebsbetroffene und ihre Angehörigen? Wie können Pflegefachpersonen diese Personengruppe gezielt begleiten, beraten, pflegen und unterstützen, auch im Symptommanagement nach einer Immuntherapie?

Mehr Informationen

onkologika.ch

onkologika.ch ist eine Webseite für Fachpersonen in der Onkologie. Onkologiepflege Schweiz stellt mit diesem Angebot spezifische Fachinformationen zu parenteralen Medikamenten in der Onkologie zur Verfügung. Die benutzerfreundliche Webseite enthält rund 130 Medikamenten-Merkblätter parenteraler Onkologika und weitere wichtige Informationen, wie detaillierte Hinweise zu Prämedikation, unerwünschte Wirkungen, etc.

Mehr Informationen

Adoleszente und junge Erwachsene mit Krebs

17.11.2022 - Zürich. Die Betreuung von Heranwachsenden und jungen Erwachsenen mit Krebs ist eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten, denn diese Patienten fallen oft in eine «Kompetenzlücke» zwischen Kinder- und Erwachsenenonkologie. Dabei handelt es sich um eine heterogene Gruppe von Patienten mit sehr unterschiedlichen medizinischen und psychosozialen Bedürfnissen. Oft sind die Heilungschancen sehr gut, doch müssen sich die Betroffenen mit der Möglichkeit von einschränkenden Langzeitfolgen und Zweiterkrankungen auseinandersetzen.

Mehr Informationen

Fachzeitschrift «Onkologiepflege» 2/2022

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift «Onkologiepflege» Nr. 2/2022 blicken wir zurück auf den «24. Schweizer Onkologiepflege-Kongress». Lassen Sie den Kongress nochmals Revue passieren.

Mehr Informationen

Mitglieder werben Mitglieder

Überzeugen Sie ihre Mitarbeiter bei der Onkologiepflege Schweiz Mitglied zu werden und profitieren Sie von einem Gutschein im Wert von CHF 40.00!

Mehr Informationen

25. Schweizer Onkologiepflege-Kongress

SAVE THE DATE: Herzlich willkommen zum Jubiläumskongress am 23. März 2023 im Kursaal Bern. Inputs und Fachreferate rund um das Schwerpunktthema: «Gemeinsam für die Zukunft» erwarten Sie. Programm online ab Anfang November!

Mehr Informationen

News

Wichtige News der Onkologiepflege Schweiz rund um das Thema Pflege und Begleitung von Menschen mit einer Krebserkrankung.

Mehr Informationen