Ziele und Strategie

Ziele

Wir leisten einen aktiven Beitrag an die kontinuierliche Verbesserung der Pflege aller krebskranken Patientinnen und Patienten während allen Phasen der Erkrankung (Früherfassung/Diagnostik/kurative und palliative Behandlung und Pflege, Terminalphase), sowie bei der Begleitung Angehöriger.

Fachverband

Die Onkologiepflege Schweiz ist ein unabhängiger, selbständiger Fachverband für Pflegefachpersonen sowie weitere Angehörige von Berufsgruppen, die Menschen mit einer Krebserkrankung pflegen und betreuen oder in Präventions- und Früherkennungsprojekten von Krebskrankheiten tätig sind.

Strategie

  • Einflussnahme auf die Entwicklung der Pflegequalität und -ausbildung durch die Entwicklung und Verbreitung von nationalen Expertenstandards und Empfehlungen für die Themenwahl in der Ausbildung von Pflegenden.
  • Organisation von Fort- und Weiterbildungen.
  • Informationsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen. Fachexpertinnen und -experten in Onkologiepflege beraten die Mitglieder bei Fragen zur Aus- Fort- und Weiterbildung in Onkologiepflege und fachlichen Fragen (info@onkologiepflege.ch).
  • Mitarbeit bei nationalen Projekten in der Onkologie z.B. Nationales Krebsprogramm für die Schweiz
  • Vertreterinnen der Onkologiepflege Schweiz engagieren sich in Organisationen und bewirken an zentralen Stellen, dass die Onkologiepflege Schweiz in Entwicklungen und Entscheidungen einbezogen wird. (Vorstand Krebsliga Schweiz, Oncosuisse, Europäische Gesellschaft für Onkologiepflege, SIAK)

Strategie 2020

Strategie und Ziele bis 2020 (pdf)

Anzahl Mitglieder

1'100 Personen

Kontakt

Onkologiepflege Schweiz
Sylvia Spengler-Mettler
Geschäftsführerin
Hirstigstrasse 13
CH-8451 Kleinandelfingen

Telefon +41 (0)52 301 21 89
info@onkologiepflege.ch