«OPS-Diplom Preis für Young Cancer Nurses»

Der Fachverband Onkologiepflege Schweiz (OPS) setzt sich ein für junge Pflegende (< 35 Jahre), welche sich für den Bereich Onkologie interessieren. Studentinnen und Studenten, welche in ihren Diplomarbeiten relevante Themen der Onkologiepflege bearbeiten, sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Arbeit prämieren zu lassen.

Jede Schweizer Fachhochschule / Universität hat die Möglichkeit die jeweiligen Preisträgerinnen und Preisträger für die beste Bachelorarbeit / die beste Weiterbildungsarbeit im Rahmen einer Weiterbildung (CAS/DAS/MAS) und die beste Master of Science Arbeit der Onkologiepflege Schweiz vorzulegen. Die Vorschläge werden durch den Vorstand der OPS geprüft und bei Zustimmung im Rahmen der Diplomfeier verliehen.

Preis für die beste Bachelor-Diplomarbeit / die beste Weiterbildungsarbeit (CAS/ DAS/ MAS)

Preisgeld
CHF 200 für die beste Bachelorarbeit / Weiterbildungsarbeit und einen kostenlosen Eintritt zum «Schweizer Onkologiepflege-Kongress» im Wert von CHF 210.

Kriterien

  • Teilnehmen können Studierende, die während des letzten Studienjahres das 35. Lebensjahr nicht überschreiten.
  • Der Inhalt der Arbeit befasst sich mit einem Thema zu onkologischen Behandlungen und/oder Themen mit Bezug zur Onkologiepflege
  • Die Studentin / der Student ist bereit, in Begleitung Dozentin / eines Dozenten der FH / Universität, einen Artikel über die Diplomarbeit für die Fachzeitschrift «Onkologiepflege» zu verfassen.

Inhaltliche Struktur
Titel - Ausgangslage/Zielgruppe – Ziel – Vorgehensweise - Erste Erfahrungen - Literatur

Einreichung
Jede Fachhochschule / Universität wählt nach eigenem Ermessen für das akademische Jahr (2022-2023) die beste Arbeit aus. Die Dozentin / der Dozent reicht mittels nachfolgendem Formular die Arbeit ein.

Prämierung
Wir melden uns direkt bei der Fachhochschule für alle weiteren Formalitäten.

Preis für die beste Master of Science Arbeit

Preisgeld
CHF 300 für die beste Master of Science Arbeit und einen kostenlosen Eintritt zum Schweizer Onkologiepflege-Kongress» im Wert von CHF 210.

Kriterien

  • Teilnehmen können Studierende, die während des letzten Studienjahres das 35. Lebensjahr nicht überschreiten.
  • Der Inhalt der Arbeit befasst sich mit einem Thema zu onkologischen Behandlungen und / oder Themen mit Bezug zur Onkologiepflege
  • Bedeutung für die Zukunft in der Onkologiepflege, Empfehlung für die Praxis ist nachvollziehbar und umsetzbar beschrieben.
  • Die Studentin / der Student ist bereit, in Begleitung einer Dozentin / eines Dozenten der FH / Universität, einen Artikel über die Diplomarbeit für die Fachzeitschrift «Onkologiepflege» zu verfassen.

Inhaltliche Struktur
Titel - Ausgangslage/Zielgruppe – Ziel – Vorgehensweise - Erste Erfahrungen - Literatur

Einreichung
Jede Fachhochschule / Universität wählt nach eigenem Ermessen für das akademische Jahr (2022-2023) die beste Arbeit aus. Die Dozentin / der Dozent reicht mittels nachfolgendem Formular die Arbeit ein.

Prämierung
Wir melden uns direkt bei der Fachhochschule für alle weiteren Formalitäten.

 

Einreichung_Diplompreis

Kontaktdaten Studierende
Kontaktdaten Fachhochschule
Preisverleihung