Bildungsangebote 2024

Onkologiepflege Schweiz bietet aktuelles Wissen für Pflegefachpersonen und weitere Fachpersonen rund um die Betreuung von onkologischen Patienten und deren Angehörigen. Unsere Bildungsangebote eignen sich sowohl als Aktualisierung und Vertiefung der bereits vorhandenen Kenntnisse als auch zur Einführung in eine bestimmte Thematik. Neben dem Wissenszuwachs profitieren die Teilnehmenden ebenso vom Erfahrungsaustausch und der Vernetzung mit anderen Pflegenden in den verschiedenen onkologischen Tätigkeitsfeldern.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zu den Netzwerktreffen

Wir danken unseren Referentinnen und Referenten für die fachliche Unterstützung.

Basiskurs
Maria Flury
Kinderspital Zürich

Fachtagung
Regula Brunner-Gerber
Kinderspital Aarau
Gabriela Werder
Kinderspital Luzern

Nach online Anmeldung:
Versand einer automatischen Bestätigung

Rechnung
folgt nach Verarbeitung per Mail

Infos zum Kurstag
Ca. 7 Tage im Voraus per Mail

Teilnahmebestätigung
Ca. 5 Tage nach Weiterbildung per Mail

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Weiterbildungen der Onkologiepflege Schweiz werden unterstützt durch die Krebsliga Schweiz und die  Krebsforschung Schweiz.

Aktuelle Fortbildungen

Datum
Thema
Plätze

05.06.2024

Olten

Mammakarzinom - Vertiefung

Neues Programm mit Fokus auf die Axillachirurgie. Die vertieften Kenntnisse sollen es den Pflegenden ermöglichen, die Patientinnen und ihre Nahestehenden umfassend zu beraten und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Diese Weiterbildung eignet sich für Pflegefachpersonen, welche die Grundlagen der Therapie beim Mammakarzinom bereits kennen und einzelne Themen weiter vertiefen möchten.

Zu den Kursdetails
Few Places

Wenige Plätze

06.06.2024

Zürich

Kolorektale Tumoren und Pankreaskarzinome

In der Regel werden Betroffene von Pankreas- und kolorektalen Tumoren multimodal durch die Gastroenterologie, Viszeralchirurgie, Onkologie und Radioonkologie behandelt. Pflegende begegnen den Betroffenen mit den genannten Tumoren häufig. Je nach Therapiephase stehen unterschiedliche Herausforderungen im Mittelpunkt. Vertiefte Kenntnisse des gesamten Behandlungsprozesses ermöglichen eine kompetente Betreuung und gezielte Unterstützung von Betroffenen und ihren Bezugspersonen. Zudem können Pflegende im beruflichen wie persönlichen Umfeld eine wichtige Rolle in der Prävention übernehmen.

Zu den Kursdetails
booked out

Ausgebucht

14.06.2024

Zürich

Ressourcen und Stärken bewahren

Als Onkologiepflegende Ressourcen und Stärken bewahren. Wie erkenne und fördere ich meine Resilienz im beruflichen Alltag? Wie gelingt es Onkologiepflegenden, auf ihre Stärken und Ressourcen zurückzugreifen? Wie können Onkologiepflegende sich selbst und ihren Teams im beruflichen Alltag Sorge tragen? Wie gelingt es, sich durch komplexe, anspruchsvolle Situationen zu entwickeln, das Erfahrungswissen zu erweitern und so diesen vielseitigen Beruf mit Freude auszuüben?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

20.06.2024

Zürich

Medikamentöse Tumortherapien von A – Z

Von der Tumorbiologie über die Liquid Biopsy bis zu den zellulären Therapien. Diese Weiterbildung vermittelt kompaktes Wissen zur aktuellen medikamentösen Tumortherapie, unter anderem zu bispezifischen Antikörpern, Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten und zellulären Therapien. Ein Fokus liegt auch auf den potenziell unerwünschten Wirkungen und deren Behandlung.

Zu den Kursdetails
booked out

Ausgebucht

22.08.2024

Bern

Symptommanagement in der Palliation: Leiden lindern

Das Symptommanagement in der Palliative Care umfasst unter anderem die belastenden Symptome Schmerz, Delir, Angst, Dehydratation und gastrointestinale Beschwerden sowie psychosoziale Aspekte. Oft müssen Therapieentscheide mit Patientinnen und Patienten und deren Nahestehenden in schwierigen Phasen getroffen werden – zum Beispiel, wenn sich die Betroffenen ambivalent äussern, kognitive Beeinträchtigungen auftreten oder ein Gefühl der Machtlosigkeit herrscht. Onkologiepflegende spielen eine wichtige Rolle bei der Palliativversorgung. Wie können wir in der Palliative Care die Phänomene und Symptome erfassen und lindern?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

28.08.2024

Zürich

Gefässkathetermanagement in der Onkologie von A-Z

Gewusst wie! Die Applikation von Onkologika ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die hohe fachliche und praktische Kompetenz, Sorgfalt und absolute Gewissenhaftigkeit voraussetzt. Paravasate und Hautschädigungen durch klebende Verbandsmaterialien («MARSI») sind unter anderem mögliche Komplikationen, die substanz- und material abhängig gravierenden Auswirkungen haben können. Wie können Komplikationen vermieden werden und welche Interventionen helfen, wenn es zu unerwünschten Ereignissen kommt? Und welche Rolle nimmt die onkologische Fachpflege im Gefässkathetermanagement ein?

Zu den Kursdetails
Few Places

Wenige Plätze

02.09.2024

Zürich

Förderung des Symptom-Selbstmanagements

In dieser Weiterbildung lernen Pflegefachpersonen das Symptom-Navi-Programm kennen und üben Edukationsgespräche zur Förderung des Selbstmanagements. Integraler Bestand der Weiterbildung ist ein vorgängiges eLearning zur Vorbereitung.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

05.09.2024

Zürich

Hämatologische Tumoren II

Akute und chronische Leukämie, Pflegeschwerpunkt Adhärenz. Akute und chronische Leukämien verlaufen sehr unterschiedlich. Die Diagnose einer akuten Leukämie bedeutet für die Betroffenen eine notfallmässige Hospitalisierung mit intensiver Behandlung; bei einer chronischen Leukämie ist oft «nur» die tägliche Einnahme von Medikamenten notwendig. Detailliertes Wissen über den gesamten Behandlungsprozess von Leukämien ermöglicht es Pflegenden, die Patientinnen, Patienten und ihre Bezugspersonen gezielt zu informieren und zu unterstützen.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

06.09.2024

Bern

Das Lebensende erkennen und aktiv ansprechen: ja, aber wie?

Diese Weiterbildung vermittelt Kenntnisse zu den verschiedenen Phasen einer Krebserkrankung mit Fokus auf der letzten Phase des Lebens, der Sterbephase. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Kommunikation gelegt; neue Fähigkeiten in der Kommunikation mit sterbenden Patientinnen und Patienten und ihren Familien können mit Schauspielpatient:innen erlernt werden.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

18.09.2024
24.10. - 25.10.2024

Olten

Einführungskurs in die Onkologie / Herbst 2024

Wer sich in das Fachgebiet der Onkologie einarbeitet, benötigt eine solide Basis an Fachwissen und praktischen Fähigkeiten rund um die Behandlungen, die Pflege und im Umgang mit Betroffenen.

Zu den Kursdetails
booked out

Ausgebucht

26.09.2024

Zürich

Personalisierte Onkologie: Erst recht im Alter!

Wie erhalten ältere Betroffene die passende Behandlung und nötige Unterstützung? Eine personalisierte Behandlung und die frühe Einleitung supportiver Massnahmen ist bei älteren Menschen mit Krebs unabdingbar. Wie passiert dies im klinischen Alltag? Wie und durch wen können altersspezifische Faktoren erfasst werden? Geriatrische Onkologie: Eine zukunftsträchtige Pflegespezialisierung?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

23.10.2024

Olten

Hirnmetastasen und primäre Hirntumoren

Diese Weiterbildung vermittelt Antworten auf verschiedene Fragen im Zusammenhang mit Hirntumoren: Wie sind heute die Aussichten für die Behandlung von primären Hirntumoren und Hirnmetastasen? Welche Behandlungen für welche Art von Hirnmetastasen sind möglich und sinnvoll? Welche spezifisch pflegerischen Aspekte sollen berücksichtigt werden? Wie sieht die psychoonkologische Beratung von Patienten und Angehörigen aus?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

29.10.2024

Zürich

Prävention in der Onkologie

Von Früherkennung und genetischer Disposition bis zu Lebensstilanpassungen. Diese Weiterbildung bietet einen umfassenden Überblick zum aktuellen Wissensstand der Krebsprävention. Ernährung und Bewegung werden schwerpunktmässig thematisiert und individuelle Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

06.11.2024

Olten

Medikamentöse Tumortherapien von A – Z

Von der Tumorbiologie über die Liquid Biopsy bis zu den zellulären Therapien. Diese Weiterbildung vermittelt kompaktes Wissen zur aktuellen medikamentösen Tumortherapie, unter anderem zu bispezifischen Antikörpern, Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten und zellulären Therapien. Ein Fokus liegt auch auf den potenziell unerwünschten Wirkungen und deren Behandlung.

Zu den Kursdetails
booked out

Ausgebucht

07.11.2024

Olten

Angst, Depression, suizidale Tendenzen/Ethik in der Onkologiepflege

Teil 1: Angst, Depressionen und suizidale Tendenzen bei Krebsbetroffenen: Pflegende sind im medizinischen Behandlungsalltag der Patienten oft die vertrautesten Betreuungspersonen. Dadurch fällt es manchen Patienten leichter, den Pflegenden Ängste, Sorgen oder Suizidgedanken anzuvertrauen. Da Pflegende oft auch viel Zeit mit den Patienten verbringen, können sie Stimmungen und Stimmungsveränderungen rascher erkennen als beispielsweise Ärztinnen und Ärzte. Teil 2: Ethische Aspekte in der Onkologiepflege: Überall dort, wo Menschen miteinander leben und arbeiten, stellen sich ethische Fragen – so auch im Alltag der Onkologiepflege. Soll man Patientinnen und Patienten «schonungslos» die Wahrheit mitteilen oder sollen sie in ihren Hoffnungen unterstützt werden, unabhängig davon, wie realistisch diese sind? Welche Rolle spielen persönliche Werte und Haltungen im Umgang mit Leben und Sterben?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

08.11.2024

Bern

Fachtagung Pädiatrische Palliative Care

Die Herbsttagung der Pädiatrischen Onkologiepflege Schweiz (POPS) ist in Planung und findet in der Kinderklinik in Bern statt. Melden Sie sich berits an und sichern Sie sich einen Platz. Das Programm folgt demnächst.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

08.11.2024

Martigny

14ème Journée Romande de Soins en Oncologie Suisse

SAVE THE DATE : 14ème Journée romande le 8 novembre 2023 à Martigny

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

13.11.2024

Zürich

Lungentumoren

Häufigste Todesursache immer noch zu spät erkannt. Wo stehen wir heute in Bezug auf Therapieoptionen? Was hat sich durch die Immuntherapie verändert? Was beschäftigt Lungenkrebsbetroffene und ihre Angehörigen? Wie können Pflegefachpersonen diese Personengruppe gezielt begleiten, beraten, pflegen und unterstützen, auch im Symptommanagement nach einer Immuntherapie?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

14.11.2024

Zürich

Adoleszente und junge Erwachsene mit Krebs

Pflegefachpersonen und andere Fachpersonen sollen krebsbetroffene Adoleszente und junge Erwachsene und ihr soziales Umfeld während und nach der Behandlung gezielter betreuen und begleiten können. Diese Weiterbildung bietet Gelegenheit zur Reflexion der eigenen Berufspraxis.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

15.11.2024

Olten

Mammakarzinom - Weiterbildung BCN-OPS

Weiterbildung der Fachgruppe BCN-OPS zum Thema Mammakarzinom. Wie kann ich Betroffene beim Thema Rezidivangst unterstützen und welche Strategien und Techniken gibt es in der Gesprächsführung? Ist die genetische Beratung eine Aufgabe der Breast Care Nurse, wenn ja, was muss ich dazu wissen? Wird durch die Einnahme der HRT das Brustkrebsrisiko erhöht? Was sagen die Studien? Wo stehen wir heute in Bezug auf Therapieoptionen? Was hat sich durch die Immuntherapie verändert? Ein spannendes Programm erwartet Sie.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

28. - 29.11.2024

Olten

Einführungskurs in das Fachgebiet Onkologie als Flipped Classroom

Didaktik: das neue Angebot ermöglicht ein selbstbestimmtes und flexibles Lernen. Zwei Tage vor Ort und mittels acht Videos, welche im Voraus zugestellt werden, damit eine individuelle Einarbeitung in die Grundlagen der Onkologiepflege und Antitumorverabreichung möglich ist. An den zwei Tagen vor Ort werden die Inhalte vertieft und gefestigt.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

05.-06.12.2024

Zürich

Hypnose – Hypnothische Kommunikation

Aber was sind hypnotherapeutische Ansätze genau? Welches sind die Anwendungsbereiche, wo sind sie wirkungsvoll und wer darf sie anwenden? Wie können sie in die Kommunikation und in den pflegerischen Alltag integriert werden? Die zweitägige Weiterbildung vermittelt theoretische und praxisbezogene Inhalte und gibt Gelegenheit hypnotherapeutische Interventionen einzuüben. Kommunikations-möglichkeiten der Pflegenden bei hoher Symptomlast, bspw. bei Schmerzen oder in Situationen der Angst, Unruhe, Ungewissheit und Hoffnungslosigkeit werden dargelegt. Auch Informationsgespräche über den Behandlungs-ablauf werden aus hypnotherapeutischer Sicht betrachtet.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

06.12.2024

Lausanne

Cancer du poumon

Prévention – Thérapie – Suivi. Où en sommes-nous aujourd’hui en termes d’options de traitements ? Quelles sont les particularités de la prise en charge de cette maladie ? Quelle prise en soin infirmière est offerte pour les patient.e.s et proches concernés par ce diagnostic ? Quels sont les impacts sur la qualité de vie ?

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

11.12.2024

Olten

Einführung in die Onkologie für FaGe + MPA

Der Krankheitsverlauf von Menschen mit einer Krebserkrankung ist individuell, sowohl auf der physischen wie psychischen Ebene. Die psychische Ebene beinhaltet Gefühle wie Angst, Stress, Hoffnung, Verzweiflung und Normalisierung. Je nach Verlauf haben die Patientinnen und Patienten unterschiedliche Bedürfnisse. Für FaGe und MPA's ist es wichtig, die häufigsten Symptome wie Fatigue, Schmerzen, Hautveränderungen, Obstipation und Übelkeit zu kennen. Unter Berücksichtigung der standortspezifischen Richtlinien können FaGe und MPA's so geeignete pflegerische Massnahmen anbieten.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

13.02.2025

Zürich

Onkologiepflege in Zeiten der Digitalisierung

Virtual und extended Reality sowie digitale Schulungsprogramme fördern das Symptommanagement, dienen der Edukation von Mitarbeitenden und können helfen personelle Ressourcen einzusparen. Es lohnt sich, die Einsatzmöglichkeiten der digitalen Medien, ihre Chancen und Grenzen in der und für die onkologische Fachpflege unter die Lupe zu nehmen. Patientinnen und Patienten, die mit neuen Informationstechnologien vertraut sind, erwarten auch von Onkologiepflegenden Wissen und Fertigkeiten im Umgang mit digitalen Medien. Das Angebot ist riesig und die Entwicklung rasant. Einen aktuellen Überblick zu gewinnen und up to date zu bleiben, ist entsprechend für alle Beteiligten eine spannende Herausforderung.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

27.02.2025

Zürich

Patientenempowerment - Förderung der Selbstwirksamkeit von Betroffenen

Die Teilnehmenden lernen das Konzept des Patientenempowerments und dessen Wirksamkeit im Krankheitsverlauf kennen. Anhand der vorgestellten Gesprächswerkzeuge werden die Teilnehmenden befähigt, die Selbstwirksamkeit der Betroffenen zu erkennen und zu stärken. Mit verschiedenen Praxisbeispielen werden Einsatzmöglichkeiten in der onkologischen Praxis aufgezeigt und geübt.  

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

09.04.2025

Zürich

HOT TOPICS in der Ernährung bei Menschen mit Krebs

Fakten und Trends unter der Lupe. Gewichtsverlust führt bei Betroffenen und deren Umfeld oft zu grossen Sorgen. Die neuen therapeutischen Möglichkeiten in der Onkologie können die Lebenszeit stark verlängern, womit die Sekundärprävention an Bedeutung gewinnt. Damit Onkologiepflegende Patienten und Angehörige beim Thema Ernährung kompetent beraten und unterstützen können, benötigen sie aktuelle Kenntnisse zur Ernährungsmedizin.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze

10.04.2025

Olten

Zusammenarbeit in komplexen Situationen

Über Interprofessionalität, Kommunikation, Entscheidungsfindung und Advance Care Planning (ACP). Die Teilnehmenden erweitern ihr Repertoire für Gespräche mit Patientinnen und Patienten, Nahestehenden und im interprofessionellen Team. Die Zusammenarbeit und die verschiedenen Rollen von Pflegenden, Ärztinnen und Ärzten, Fachpersonen der Psychoonkologie, Physiotherapie, Seelsorge etc. werden aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und diskutiert. Zur Wissensvermittlung können Praxisbeispiele eingebracht und reflektiert werden.

Zu den Kursdetails
Free Places

Freie Plätze